Antaios-Rundbrief 20/2017
Mittwoch, 7. VI.

Liebe Freunde, liebe Leser,

manchmal bringen Romane die Lage einprägsamer auf den Punkt als theoretische Werke, zumal dann, wenn die Sonne brennt und wir nicht mit dem Bleistift lesen wollen. Unten: fesselnde Lektüre für den Urlaub.

Gruß aus Schnellroda!
Götz Kubitschek

 

 

Rob Salzig – Systemfehler, I. – Das Chaos (14 €)

Eine junge Frau wird von Asylanten zu Tode vergewaltigt, ihr Verehrer beginnt einen Rachefeldzug und das Hannoveraner Ermittlerduo Bäcker und Schmied versucht, die Schuldigen zu finden – doch dann bricht in Deutschland das Chaos aus. In bester Politthriller-Tradition verbindet Rob Salzig aktuelle politische und gesellschaftliche Verhältnisse zu einer spannenden Krimihandlung  – und die Bombe explodiert, wie in Manchester, dort, wo alles ganz harmlos wirkte ...  (Hier bestellen.)

 

Rob Salzig – Systemfehler, II. – Der Aufstand (14 €)

Im zweiten Band von Systemfehler entwickelt sich die Lage in Deutschland dramatisch: Gelingt Johann Bäcker die Flucht aus dem Internierungslager? Bricht in Sachsen der Aufstand aus? Wehren sich die Bürger endlich? Salzig zeichnet das Bild eines Vorbürgerkriegs in Deutschland, den man sich nicht wünschen sollte und von dem keiner weiß, wer ihn gewinnt – außer Rob Salzig. (Hier bestellen.)

 

Rob Salzig – Systemfehler in zwei Teilen (22 €)

Der Doppelpack zum Vorzugspreis – Sie sparen 6 Euro im Vergleich zum Einzelkauf der beiden Antaios-Krimis!

Systemfehler. Das Chaos, Band I – 296 Seiten
Systemfehler. Der Aufstand, Band II – 296 Seiten 

Greifen Sie nach dem Paketangebot, hier bestellen
 

 

Jérôme Leroy – Der Block (19,90 €)

Blutige Aufstände in den französischen Vorstädten, die Zahl der Toten steigt unaufhörlich. Die Partei der Rechten – der Patriotische Block – steht kurz vor dem Einzug in die Regierung. In dieser Nacht kann das Schicksal Frankreichs eine Wende nehmen, und sie ist für drei Menschen der Höhepunkt einer 25-jährigen Geschichte aus Gewalt, Geheimnissen und Manipulation... (Hier bestellen.)

 

 

Alex Kurtagic – Mister (24 €)

Ein statusbewußter IT-Berater reist für eine Woche nach Madrid ins Multikulti-Spanien des Jahres 2022 zu Geschäftsterminen und erwartet er seriöse Geschäfte mit einer seriösen Organisation. Aber ihn erwarten multikulturelle Kriminalität, Korruption auf allen Ebenen und eine globalistische Regierung, die jeden Aspekt im Leben eines Menschen zu regulieren und zu besteuern sucht. - In seinem ersten Roman präsentiert Kurtagic eine düstere und sarkastische Beschreibung der alltäglichen Auswirkungen des Lebens in einer Welt von morgen. (Hier bestellen.)

 

Telefonisch nimmt der Vertrieb unter 034632-904396 Ihre Bestellung entgegen. Bei einem Bestellwert bis zu 25 € betragen die Portokosten 1,50 €, ab 25 € ist die Lieferung portofrei. Ab 50 € Bestellwert legen wir Ihnen einen Antaios-Stoffbeutel gratis bei!

Diese E-Mail wurde an info@antaios.de gesendet.
Sie k├Ânnen sich hier vom Rundbrief abmelden.